9. Oktober 2009

Traveling Woman No. 1

So schnell war ich noch nie mit einem Tuch fertig, aber Wollmeisen sind toll zu vernadeln und das Muster war recht eingängig.

Da es bei uns heute recht duster ist und ich keine vernünftigen Fotos hinbekomme, gibt's nur ein Ausschnittbild.

 

IMG_7453_1_1

 

Wolle: Wollmeise Twin "Red Hot Chili"

Muster: Traveling Woman (Ravelry-Download)

Nadelstärke: 4

Verbrauch: 113 g

 

Da ich anscheinend beim Kauf Glück gehabt habe und einen schwereren Strang erwischt habe, werden aus dem Rest noch passende Stulpen.

Kommentare:

  1. Hi Tanja, das Ausschnittfoto ist ja schon mal klasse! Ich freu mich auf Gesamtbilder!

    Schönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße

    Ricarda

    AntwortenLöschen
  2. Schön, sehr schön ist das Tuch und soooo schnell fertig, alle Achtung! Schön, dass Du die Wollreste auch vernadeln kannst, wär schade drum. Wie groß ist denn das Tuch geworden? Neugierige Grüße Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja schon mal sehr gut aus, ich bin schon auf das ganze gespannt.
    Passende Stulpen sehen bestimmt sehr gut dazu aus.

    Liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. *Sonnenbrilleaufsetz*... rot auf blau vertragen meine Augen nicht, das flimmert bei mir immer so. Ich freue mich auf ein Gesamtbild ;-)

    Gell, hat Spaß gemacht zu stricken? Ich finde das Tuch genial!

    Schönes Wochenende und viel Spaß morgen (liebe Grüße an Ewa ;-))

    Liebe Grüße

    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,
    dein Ausschnittbild zeigt schon, wie wunderschön dein Tuch geworden ist. Na, ich bin nach wie vor nicht DIE Tuchstrickerin, aber ich habe noch so viel Wolle dafür, also werde ich mich auch wieder an eins wagen.
    Liebe Grüße und schönes WE, Catrin.

    AntwortenLöschen
  6. Wow, letzte Woche noch abgestimmt, welches Muster es werden soll und nun ist das Tuch schon fertig.

    Das was man sieht, sieht superklasse aus. Hoffentlich kommt in den nächsten Tagen nochmal ein Bild vom Gesamtkunstwerk.

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tanja,

    in Natura sieht das Tuch noch schöner aus.
    Ein echter Traum.

    War heute echt ein schöner Tag.

    Liebe Grüße

    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Ich will auch Wollmeise haben. Das Bild sieht klasse aus und wir verlangen eindeutig ein Bild vom Gesamtkunstwerk - wir sind neugierig !!!
    Auf alle Fälle sieht der Ausschnitt schon mal klasse aus.
    lg Claudia aus Ö

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tanja...
    Wow, das "Ausschnittfoto" sagt schon viel.
    Das Muster und auch die Farbe...Alles schicki!
    LG, *Manja*

    AntwortenLöschen
  10. Seehr schön. Das kann man schon beim Ausschnittfoto erkennen. Wir bekommen aber schon noch ein "ganzes" Foto zu sehen? *lieb gugg*

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen
  11. Meine Güte, was bist Du fix :-)

    Deine Tücher gefallen mir wieder sehr gut, auch das letzt, wo Du die Wolle für gefärbt hast.

    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  12. Mensch, Frau Wocken, das iss echt bewundernswert! Du bist ja schneller als der Schall - und vor allem ist's beeindruckend, wie gleichmäßig zu strickst!

    Neugierig bin ich jetzt aber auch geworden, auf die in den Blogs so hochgelobten Wollmeisen ...

    Sei ganz lieb gegrüßt, Kirstin

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja