11. Februar 2010

06/10

Warum diese Socken so lange auf den Nadeln waren, ist mir ehrlich gesagt ein absolutes Rätsel Die Wolle von Melli war so toll zu verstricken und das Muster war auch ganz easy.

 

IMG_7762

 

Wolle: SoWo “Haus in der Toskana” von Melli

Verbrauch: 71 g

Muster: Calendula vom Wollhuhn

Größe: 38

Kommentare:

  1. die sehen super aus, Muster und Farbe, müßte auch mal wieder welche stricken, bisher bin ich aber im Tücherwahn......kaum zu stoppen...
    gruß margit

    AntwortenLöschen
  2. Calendula Socken...sie sind superschön geworden...und Mellis Garn passt toll dazu
    Herr Krümel guckt auch nicht so lustig...hihi...der Arme..lach
    Liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  3. hey die sind aber schön geworden! Muster und Farbe passt super zusammen.

    Oh der arme Kater :-)) ja man muß alles testen...

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,

    dass sind sehr schöne Socken mit einem tollen Muster!

    Viele Grüße aus Berlin
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tanja,

    die sind toll geworden. Das Muster finde ich auch klasse. Ist aber keins für mich. Mit Zopfmuster steh ich nach wie vor auf Kriegsfuß ! Zumindest was das selberstricken angeht.

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  6. Mal wieder was aussergewöhnlich schönes, die gefallen mir. Eine Super Kombi Muster/Farbe.Warum gibt´s nicht mehr davon....??? ;-)

    ganz liebgrüßt Bremate

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Socken und wie die so toll wildern, super!!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  8. schööne Socken, da kommt das tolle Muster super gut rüber! Muss gestehen, ich habe das Muster noch nie gestrickt, wird vielleicht Zeit, dies nachzuholen!

    Liebe Grüssli
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  9. Das Muster passt sehr gut zu der Wolle. Wunderschön !!!

    Liebe Grüße

    Carmen

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja