17. November 2011

Gegen kalte Füße

Wie im vorigen Post schon geschrieben, sind meine Puschen kaputtgegangen. Also mal kurz in den Stash getaucht, die Filzwolle geschnappt und nur ein paar Stunden später war das Ersatzpaar fertig und bereit für den Vollwaschgang. Das hat natürlich das Lieblingskind mitbekommen und sogleich auch ein neues Paar gefordert. Kein Problem, ich hab ja genug Material da und weil es ja schnell geht bei Größe 31 und dicken Nadeln, durften seine gleich mit in die Wama hüpfen.

 

Vorher:

IMG_1168_1_1 IMG_1169_2_1

 

Nachher:

IMG_1171_2_1 IMG_1170_1_1

 

Garn: Wolle Traub Dochtgarn Nm 1/1 karfunkel 0900 (rot-bunt) und aquamarin 0200 (türkis)

Muster: abgewandelte Version aus einem Buch

Verbrauch: 106 g / 72 g

Empfänger: Frau Wocken und der Lieblingssohn

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja