27. Februar 2008

Nix Jaywalker

Gestern abend habe ich meine bis über die Ferse gestrickten Jaywalker-Socken dem Ribbelmonster überlassen.
Der Grund: das Muster dehnt sich überhaupt nicht und deswegen könnte ich die Socken gar nicht anziehen *grmpf*

Naja, Versuch macht kluch ;-)

Nachtrag: So hätten sie ausgesehen *heul*

Canada-Jaywalker angestrickt

1 Kommentar:

  1. Huhu Tanja!

    Danke schön nochmal für die Glückwünsche! *knuddel*

    Und das Problem mit den Jaywalkers hatte ich auch. Ich hab meinen ersten Socken jetzt zum 4.Mal angefangen. Das Muster ist so schön einfach zu stricken, da hab ich dem Ribbelmonster gerne mal Futter gegeben. ;o) Das seltsame ist, ich hab für den Fuß 15M pro Nadel nehmen (weil 17 oder wie angegeben 19 waren viel zu weit) und für den Bund hab ich jetzt die dritte Variation mit 17M. Erst 15M und dann - als der Socken fertig war natürlich - kam ich nicht rein. Dann hab ich´s mit 19M versucht - zu weit. Und jetzt hoffe ich mal, dass es mit 17M reicht. ;o)
    Ich will die Socken....*grins*

    LG, Kati

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja