12. Januar 2009

Mützen und Co.

Bei der Eiseskälte braucht man was Warmes für den Kopf und gut für den Stashabbau ist diese Produktion auch*gg*

Also mal schnell die (dicken) Nadeln gezückt und diese vier Teilchen sind dabei entstanden:

 

IMG_5806

Muster: Tychus aus der Knitty

Wolle: Lana Grossa Bingo Fb. 20+24

 

IMG_5807

IMG_5809

Muster: Jacques Cousteau Hat  gefunden via Ravelry

Wolle: Junghans Freizeit in scheußlichstem Ocker, dann überfärbt mit EMO

 

IMG_5784

IMG_5816

Muster: Calorimetry auch aus der Knitty

Wolle: Rellana Merino Plus Fb. 71 (oben), Junghans Freizeit + EMO (unten)

 

Eigentlich sollte die Tychus-Mütze (ohne Bommel) meine werden, aber sie ist mir zu kurz und bedeckt nicht einmal ansatzweise meine frostempfindlichen Lauscher *heul*

Naja, jetzt gehört sie Daniel und ich nadel mir noch so ein Meeresforscher-Dingens, scheußlich-ockerfarbene Wolle hab ich noch genug.

Kommentare:

  1. Da warste aber ganz schön fleissig!!
    Schön sind deine Kopfbedeckungen geworden!!
    Und den Calorimetrie will ich auch unbedingt stricken......

    grüßle ina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja,
    wirklich super sehen Deine Mützen und Calorimetries aus! Gefallen mir alle richtig gut!
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tanja,
    am schönsten find ich die Meeresforscher-Mütze ;) - hab schon ewig keine Mützen mehr genadelt - bei den Temperaturen hätte ich da ja auch mal dran denken können. Naja - jetzt wirds wohl wieder etwas wärmer ;) - besser so :)
    glg - Sunsy

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja