7. Mai 2009

Was für ein Unterschied

Heute Mittag kamen meinen Knitpicks-Spitzen plus Seile von Ewa an und der Taurus ist sofort von der Bambusnadel auf das laminierte Holz umgezogen.

Mannomann ist das ein Unterschied, die Nadeln sind schön spitz und das Seil ist (momentan) endlich lang genug. Jetzt macht das Stricken wieder Spaß und ich hoffe, dass heute Abend der achte Hinweis und evtl. auch der neunte fertig werden.

Kommentare:

  1. Ich liebe sie über Alles (und das ist die Erfindung überhaupt), aber ich hab schon Einige zerrammelt, bin auf Metallspitzen umgestiegen zum Ersatz, und auch die sind Spitze.
    Paß gut auf, meine Kiddis setzen sich gern drauf.
    Liebe Grüße Bonny

    AntwortenLöschen
  2. Ei, da bin ich jetzt wieder neugierig und warte schon sehnsüchtig auf weitere Bilder!
    Liebs Grüzli, Kirstin

    AntwortenLöschen
  3. Oh,da muss ich mich ja ran halten.Frau Wocken legt jetzt richtig los!Ich stricke mit einer kurzen stumpfen Rundnadel(stöhn..)Meine Lacenadel habe ich irgendwie verbusselt(schäm..)
    Sei lieb gegrüsst
    Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich habe mir die Nadeln auch gerade bei der WollLust gekauft. Bei mir bleibt die Wolle immer am Übergang von dem laminierten Holz zum Metall hängen. Passiert Dir das auch? Oder liegt das an der Wolle?

    Liebe Grüße
    Britta

    Kennst Du übrigens die Yahoo Group: Knitting Delight?

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tanja

    ich könnte mit keinen anderen Nadeln mehr stricken:-)

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja