12. Juli 2009

Flohmarktbeute

Heute war die gesamte Familie Wocken samt Oma und Tanten auf dem Flohmarkt. Zuerst haben wir überhaupt nichts entdeckt und sind erstmal zum Mittagessen gegangen.

Dann haben wir unser Glück ein zweites Mal versucht und dank den aufmerksamen Augen des Lieblingsmannes ist mein Wollvorrat um 3,5 Kilo angewachsen.

 

IMG_6924_1_1_1

 

Ganze fünf Konen zweifädiges Garn mit Wollanteil für nur vier (!) Ocken hab ich nach Hause gezerrt. Zwar ein bißchen eingestaubt, aber sonst absolut okay.

Eigentlich wollte ich nur die schwarze und die graue für jeweils zwei Euronen mitnehmen (die hintere ist dunkelgrün), aber die nette Dame hat gemeint, ich soll doch alles zum gleichen Preis mitnehmen und das lass ich mir als Wolljunkie doch nicht zweimal sagen

Kommentare:

  1. Das ist aber wirklich ein Schnäppchen.

    Ich habe dennoch ein Einkaufverbot, auch wenn so ein Schnäppchen vor mir liegen würde ^^

    grüße, sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hi Tanja, du hast es ja echt verdient ;-) Gleich 3 fertige Paare - und so schöne!

    Was machst du denn mit so dünner Wolle?

    Einen guten Wochenstart wünsche ich dir!

    Ganz liebe Grüße
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich ein super Schnäppchen. Ich gratuliere Dir! Und ich bin gespannt, was Du daraus machen wirst.
    Lieben Gruß,
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. An SOOOO einem Schnäppchen kann frau doch nicht einfach vorbeigehen und es seinem Schicksal überlassen.Ich hätte den Konen auch Asyl gewährt !!!
    LG
    Tatjana

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja