18. September 2009

First German Raveler Meeting

Als allererstes muß ich gestehen, dass ich kaum Fotos gemacht habe. Vor lauter Wolle, Schlafmangel, daraus resultierendem Koffeinflash und zu vielen Eindrücken habe ich das Digifieren total vergessen

 

Los ging's für mich am Freitag Nachmittag, da hab ich das Auto vom Lieblingsmann vollgepackt und bin auf den Campingplatz gedüst, wo ich mich mit Barbara, Elena, Claudia und Pia getroffen habe. Nach Zeltaufbau und lecker Essen haben wir noch bis in die Nacht geratscht und gestrickt.

Am nächsten Morgen kam dann noch Riika dazu und wir sind in Barbara's Bus nach Backnang gegondelt.

Dort haben wir uns erstmal die schon vielfach gezeigten Eintrittskarten verschafft und das erste Mal das Paradies für Wolljunkies betreten- die Wollstube Wollin!

Ein wunderbarer Laden voller Suchtmaterial mit einer superlieben Inhaberin. Ich bin mir vorgekommen, wie das Kind im Süßwarenladen *gg* Das war der erste Overload.

Der zweite folgte dann im Bürgerhaus, ein Saal voller Garne, Nadeln und Strickverrückten. Man wusste gar nicht, wo man zuerst hinschauen sollte. Ich hab so viele bekannte Namen gelesen und mich manches Mal nicht getraut, die- oder denjenigen anzusprechen. Jaja, man glaubt es kaum, aber Frau Wocken kann auch schüchtern sein

 

Am Samstag nach dem Treffen hat dann Renate ihre Wollstube noch zum Late Night Shopping geöffnet und ich habe es tatsächlich geschafft, nur einen (!) Bobbel Wolle und zwei Nadelspiele zu kaufen.

 

Sonntags war es dann ein bißchen gemächlicher und so bin ich dann schon recht früh in Richtung Heimat aufgebrochen.

 

Und hier kommen die Bilder:

 

Die Eintrittskarte nebst Button und Säckchen

IMG_7330_1_1

 

Im Bürgerhaus

IMG_7324_11_1

 

Der "Strick-Stammtisch" *zwinker zu Martina*

IMG_7315_2_1

 

Frau Kreativstadl mit meinem Taurus

IMG_7317_4_1

 

Der Ausblick von der Wollstube

IMG_7318_5_1

 

Deko vor dem Bürgerhaus

IMG_7320_7_1

 

 

Fazit: Es war ein absolut fantastisches Wochenende, mit so vielen netten Menschen! Ich freu mich auf 2010!

Kommentare:

  1. Darf ich mich dann anschliessen?? Wenn ich gewusst hätte dass wir so nahe beieinander wohnen wäwre ich schon diesesmal mitgefahren.

    Lieben Gruß
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hi Tanja, danke für den schönen Bericht. Etwas kurz, aber höchst informativ - genug um sicher zu sein, dass ich nächstes Mal WIRKLICH gerne dabei wäre. Alleine bin ich auch sehr schüchtern, aber als zwei g'stand'ne Bayerinnen würden wir doch sicher ein gutes Team abgeben, oder? Bei mir im Urlaub war eine Frau aus Backnang dabei, die aber nicht mal weiß, dass dort ein Wolleladen existiert.

    Ganz liebe Grüße
    Ricarda

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja