11. August 2011

Gestern...

...um 21 Uhr saß ich wartend in der Halle des örtlichen Klinikums. Der Junior hat sich den linken Unterarm gebrochen und da er grundsätzlich alles mitnimmt, mussten zwei Nägel plus Drähte in Elle und Speiche verankert werden.
Mittlerweile sind wir wieder zuhause, genießen die Ruhe und überlegen uns, was man mit einem lädierten Flügelchen machen kann.

Kommentare:

  1. Oh weh, dann mal gute Besserung und viel Erfolgung beim Finden von Beschäftigung!

    LG KaTe

    AntwortenLöschen
  2. der lässt auch nix aus, oder? Na hoffentlich ist es zum Schulanfang wieder soweit ok, dass er alles mitmachen kann.
    Gute Besserung für ihn! UNd dir gute Nerven...

    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tanja,
    Oh jeeee..gar nicht so Einfach was zu machen wenn der Junior Flügellahm ist,ich wünsche dem Patienten alles Gute zur Genesung des Unterarmes!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. na prost mahlzeit!!!
    Sag ihm genesungswünsche von uns allen....und er soll malin ja nicht verraten, wie er das geschafft hat!!!!

    Grüßle iNa

    AntwortenLöschen
  5. ach herrje....na herzlichen Glückwunsch das wär ihr Preis gewesen.--armes Flügelchen. Gute Genesungswünsche, dir gute Nerven und vor allem viel Schonung damit nicht noch ein Mißgeschick passiert..... armer kleiner Held.
    lg silvia

    AntwortenLöschen
  6. Oh Mann, ich wünsche gute Besserung! LG Martina

    AntwortenLöschen
  7. Och neee.....
    Gute Besserung dem Flügelchen!
    LG
    Sarina

    AntwortenLöschen
  8. Autsch! Gute Besserung dem flügellahmen kleinen Mann ;0)

    lg Juli

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja