15. September 2011

Vertrocknete Zitrone

Also eines weiß ich sicher, dieses Muster und das verwendete Garn werde ich sicher nicht noch einmal verstricken. Zum einen war es superlangweiliges Projekt, besonders die letzten Reihen waren übel! Gottseidank war das Garn irgendwann zu Ende, so dass ich schon früher abketten durfte *puuuuuh*

Zudem wusste ich bei dieser Regia schon, dass der schwarze Beilauffaden nicht optimal ist, dieses Mal hat es mich aber nur noch angenervt. Deswegen hat das Tuch wahrscheinlich auch so lange aufs Spannen warten müssen, über zwei Wochen lag es rum, bis ich mich aufgerafft habe. Wobei Spannen ja eigentlich gar nicht stimmt, es wurde nur gewaschen und feucht auf dem Handtuch in Form gezogen.

Die Farben sind auch nicht der Brüller, deswegen auch der Projekttitel. Und da es mir auch nicht richtig gut gefällt, kommt es in die Geschenkekiste. Es findet sich ja GsD immer jemand, der meinen Geschmack nicht teilt^^

 

IMG_0732_1_1

Muster: Citron 

Garn: Regia Hand Dye Effect Fb. 6555 achat

Verbrauch: das ganze Knäuel

Empfänger: ???

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,

    der Titel passt supi zu deinem Tuch. Es findet sich bestimmt jemand, dem es gefällt.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. genau die Farbe hab ich hier auch schon 2x angestrickt und dann wieder geribbelt.... nix Halbes und nix Ganzes.... dennoch find ich dein Tuch gelungen und ganz sicher wird es in nette Hände kommen...lg Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Ein dankbarer Abnehmer wird sich schon finden. Ich habe bislang um das Muster einen Bogen gemacht, dachte mir, das da zuwenig Abwechlesung drin ist... die Form finde ich aber immer wieder schön... vielleicht stricke ich es doch noch... LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja