30. Oktober 2011

Moiraine in der Herbstsonne

Gestern hatte ich die Zeit (und auch die Geduld) meine erste Moiraine zu spannen und dann in der Sonne abzulichten. Das Muster ist einfach, aber genial und im Moment bin ich so angefixt, dass schon Nr. 2 auf den Nadeln ist.

 

Moiraine Nr. 1

 

Moiraine Nr. 1 Detail

 

Garn: MeriSil “jeansblau” von Wollatelier Schlawin

Perlen: “Tropfen kristall-silber” von KnorrPrandell

Muster: Moiraine von Arlenes Lace 

Verbrauch: 65 g

Maße: 245 cm x 25 cm

Empfänger: meinsmeinsmeins^^

Kommentare:

  1. Hi, das Tuch sieht ja wunderbar aus so in der Herbstsonne. Welches garn hast du genommen? Ist Moiraine ein irischer Name? Würde ja ganz gut zur heutigen langen Nacht passen.
    Bewundernde Grüße
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  2. Uii..der Schal sieht total klasse aus,schöne Farbe..da bin ich schon auf Nr.2 gespannt:-))
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hach, ein Traum.... sieht aus wie herbstgrauer Himmel mit Nebeltröpfchen <3

    AntwortenLöschen
  4. Schön geworden dein Tuch! Gefällt mir total gut.

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja