6. Februar 2012

Aaaaaaaaaaaaaaargh

Den Tag heut vergess ich mal lieber. Ein Schei* nach dem anderen, kein Wunder, dass ich graue Haare bekomme!

Heute morgen ist mir ein Seil meiner KnitPro aus dem Leim gegangen, dann am Mittag kam die Nachricht über das geplatzte Hauptwasserrohr im Ort mit der Folge, dass es den ganzen Nachmittag keinen Tropfen Wasser gab (logisch, dass man da doppelt so oft aufs Klo muss und einen riesiger Berg Wäsche gewaschen werden sollte) und dann hat mich die Schakkeliene in den Wahnsinn getrieben!

Also, die Schakkeliene ist meine neue gebrauchte Stickmaschine, eine wahrhafte Zicke! Eigentlich wollte ich für das Lieblingskind einen Knudie fabrizieren, aber Madame hat sich entschlossen ein paar Fusselchen zu bunkern und nicht mehr vernünftig zu arbeiten. Bis ich aber rausgefunden habe, warum sie nicht mag, war der Tag schon wieder fast vorbei. Fazit: das erste Exemplar für die Tonne!

Beim zweiten Versuch hat (fast) alles geklappt, aber meinereiner war zu dämlich den Stoff passend aufzulegen und das ist dabei rausgekommen:

IMG_1439_1_1

Ich geh dann mal auf meine Couch, was stricken und meine Nerven beruhigen…

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,

    ja, solche gibt´s leider! Ich drück dir die Daumen, dass heute alles so klappt, wie du dir das vorstellst.

    Und auf deine weiteren Werke mit der Schakkeliene bin ich schon sehr gespannt!

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  2. Solche Tage gibt es, immer blöd sowas.
    Kopf hoch und heute neu mit Schackeline vergnügt - das wird schön. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Auch wenn's schon zwei Tage her ist, ich schieb dir mal eine Tasse Baldriantee rüber ;) Es kommen auch wieder bessere Tage. Der Zweitversuch für Knudie sieht doch schon nicht schlecht aus!

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja