1. Mai 2008

Gebet der "Wollsüchtigen"

Wolle unser,
die du bist im Laden,
geheiligt werde Deine Zusammensetzung,
die Ideen sollen kommen,
wie im Laden,
so auch daheim.

Unser tägliches Angebot gib uns heute
und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir Dir vergeben den Preis,
und führe uns in Versuchung,
und erlöse uns nicht von dieser Sucht.

Denn Dein ist die Farbe, die Weichheit und Herrlichkeit.


In Ewigkeit


W O L L E

Gefunden hab ich das bei Yasmin

Kommentare:

  1. grins....
    Klasse! Das muß ich sofort mitnehmen!

    Deine Neuzugänge von Frau Tausendschön sehen auch superklasse aus! Bin schon gespannt auf die Anstrickbildchen!!

    LG und ein sonniges Wochenende!
    Suse

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja,

    das Gebet ist ja wirklich Klasse, darf ich das auch in meinem Blog verwenden?

    lg
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. hallo tanja,

    das gedicht ist so toll, darf ich mir das in meinen blog holen? danke.
    lg brigitte

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja