25. Juli 2009

Blogpause beendet

Huhu, Ihr Lieben, Frau Wocken ist wieder da

Es geht aufwärts, Schwiemu darf übers Wochenende heim, ich bin ja so froh! Meine quirlige und nie ruhende Zweitmama jetzt schon zu verlieren, das hätte ich nicht verkraftet.

Der erste Besuch in der Klinik war die Hölle für mich, weil vor fast sieben Jahren mein Papa dort gestorben ist. Aber nicht, weil die Ärzte ihn falsch behandelt hatten, sondern weil auch gutartige Tumore tödlich sein können.

Seither meide ich Krankenhäuser wie die Pest, außer ich mache einen Babybesuch. Deshalb bin ich sehr erleichtert, zumindest diese zwei Tage nicht dort hin zu müssen.

Strickiges gibt’s wahrscheinlich morgen, mehr dazu im nächsten Post ^^

Kommentare:

  1. Na,was sag´ich?!Daumendrücker und Krafknuddler haben geholfen.Alles Gute für Euch,der Mama Gute Besserung und Allen ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüsse Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Hey, Süße! Bin so froh, dass es deiner Zweitma wieder besser geht! Da zeigt sich, was enormer Lebenswille und eine enorme Lebenslust doch alles ausrichten kann *freu*

    Sei nochmal lieb geknuddelt, Kirstin

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja