4. Oktober 2009

Wie versprochen...

...ist hier das Foto vom fertigen Objekt. Schwiemu hat es gerade eben überreicht bekommen und hat es sich gleich umgelegt *freu*

 

IMG_7417_1_1

 

Und weil es bei uns heute zwar sonnig ist, aber dazu auch ein recht kräftiger Wind weht, begibt sich Familie Wocken nun auf die angrenzende Wiese und lässt ihre Drachen steigen. Schönen Sonntag noch!

Kommentare:

  1. Wow da hat sich das Experiemtieren wirklich gelohnt! Sieht tolle aus mit dem blauen Rand, da kommt das Muster wirklich gut zur Geltung! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    wunderschön hast Du das Tuch hinbekommen, prima.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön!
    ist ja immer gut, wenn frau sich zu helfen weiß und die passenden färbefarben griffbereit hat.
    einen schönen restsonntag wünscht
    frau wo aus po

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,

    dein Ishbel sieht klasse aus. Und die Idee, den weißen Rand einfach über zu färben, ist einfach genial. Darauf muss man erstmal kommen ! Aber, wie heißt es immer so schön : Not macht erfinderisch !

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  5. Ja so ist es viel schöner, der weiße Rand war ja ööööhm.... unschön ;-) Super gemacht und da kann sich der Schwiegertiger echt freuen ;-)

    Seid ihr nicht davongeflogen *lach*?

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Super toll!!!!

    Der Ishbel sieht wunderbar aus.

    Das überfärben des Randes war eine super Idee. Der daraus entstandene Farbverlauf macht das Tuch zu was besonderem.

    Ganz liebe Grüße

    MArion

    AntwortenLöschen
  7. Schönes Teil ist das geworden.
    Da hätte ich mich auch gefreut.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  8. Den Rand umzufärben war einfach die beste Idee. Der Übergang ist klasse geworden.
    LG Diana

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja