21. September 2010

Backnang 2010, erster Teil

Mannomann, war das wieder klasse! Ich bin immer noch voll von den Eindrücken und weiß eigentlich noch gar nicht, was ich schreiben soll, damit ich ja nix auslasse.
Damit Ihr aber wenigstens etwas zum Gucken bekommt, hier mal meine Beute.

IMG_8567_1_1_1

Zitron Trekking Maxima, Filigranissimo Lacegarn “Aperol” und Sockenwolle vom Zauberglöckchen

IMG_8569_3_1_1

Viele bunte Reißverschlüsse für 50 Cent (!)

IMG_8568_2_1_1

Und diese Strängelchen habe ich von Ina bekommen. Die Liebe ist nämlich eine der glücklichen Yarnpool-Gewinnerinnen vom Samstag und da sie meinte, dass sie diese Menge niemals im Leben verstricken kann, hab ich mir was aussuchen dürfen *knuuuuuuutsch*

Kommentare:

  1. Meine Liebe,
    jetzt schaust mal hier, was es für stränge sind und sagst mir bescheid, wer weiß, vielleicht will ich den anderen wieder *ZWINKER*
    http://knittingcouple.com/grm/yarnpool.html

    grßle Ina

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Tanja,

    ich kann mir gut vorstellen, wie toll es war. Das Wollefest ist ja auch immer prall gefüllt mit Eindrücken, aber beim Ravelry-Treffen ist es sicher noch mehr, was man erlebt. Schöne Wolle ist da mit dir heim gefahren.

    Liebe Grüße von Catrin.

    AntwortenLöschen
  3. Da hast Du ja gleich mit Glück gehabt :-)
    bin gespannt, was daraus "gezaubert" wird.
    gruß, sandra

    AntwortenLöschen
  4. Wo gab's denn Reißverschlüsse ?!? Die brauch ich zur Zeit nämlich en masse!
    Schön, dich auch kennen lernen zu dürfen!

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja