14. September 2010

Gretelies, die zweite

Nachdem ich die Anleitung kapiert, Futterstoff gekauft (hab ja gaaaar nix in meinem Stoffberg) und den Kurzen ins Bett gesteckt habe, wurde es Zeit für die nächste Gretelies.
Schließlich muß sie am Wochenende mit nach Backnang und dort einer lieben Freundin übergeben werden, die jede Menge Knöpfe über hatte und immer noch ein Mädchen ist

IMG_8428_2_1

IMG_8429_3_1

Anleitung: Gretelies
Stoffe: Rosenstoffe aus meinem Fundus, Uni-Webstoff von Buttinette

Kommentare:

  1. Stricken und nun Nähen?
    Ich beatrage bei Paul 4 weitere Arme.
    Ich bin sooo langsam.

    gruß, sandra

    AntwortenLöschen
  2. Jaja, das macht süchtig ;-)).

    Grüßli Martina

    AntwortenLöschen
  3. Schöönnn ist`s geworden!!!
    so richtig was für ein großes Mädchen,
    soll ich dir vielleicht mein neues Buch mitbringen "alles was Fräulein so braucht"???

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,
    ach, wenn mein Maschinchen und ich uns besser verstehen würden, würde ich mir glatt auch so ein Täschchen nähen.

    Ich bin übrigens am Samstag auch in Backnang

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. *kicher*.. ich kenn' das Mädchen.. ganz gut sogar *freu-hüpf*...

    Liebe Grüße

    Sandra *immernochfreuhüpf*

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Wunderschön! Der Greteliesschnitt an sich ist ja sowieso klasse. Aber deine Stoffauswahl macht's perfekt!

    Liebe Grüßles, Kirstin

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja