1. September 2012

Wieder zu Hause

Nach vierzehn wunderschönen Tagen auf einem Campingplatz bei Porec sind wir gestern Nacht zurück im kalten Bayern *bibber*

Da ich noch ein bißchen unter dem Klimawechsel leide (Kreislauf im Keller, etc.) mach ich es kurz und zeige Euch nur ein paar Bilder und schreibe einen kleinen Rückblick in Stichworten.

 

IMG_2831

IMG_2762

IMG_2838

 

Gesehen: viele Fische, Krabben und anderes Meeresgetier

Gehört: Grillengezirpe, viel gute Rockmusik von meinem USB-Stick und einen Teil von “Gott bewahre

Gelesen:Assassini” und “Das erste der sieben Siegel

Gestrickt: keine Wocken, aber ein Schulterwärmerchen

Getan: Federball und UNO gespielt, ganz viel geschnorchelt

Gegessen: Lignje, Meeresfrüchterisotto und jeden Abend eine Monsterportion Eis

Getrunken: Gemišt (Weißweinschorle) viel stilles wasser und Coke Zero

Gefreut: über nette Nachbarn und tolles Wetter    

Geärgert: Staus auf Hin- und Rückfahrt

Gelacht: viel und oft

Gedacht: Kann so ein Urlaub nicht doppelt so lang sein?

Geplant: Nächstes Jahr fahren wir wieder dorthin!

Gewünscht: Dass das einzig nervige Kind auf dem gesamten Platz nicht ständig bei uns auftaucht.

Gefragt: Warum sind Urlaube nur so schnell vorbei?

Geklickt: Nur kurz mal ins Emailpostfach, trotz W-LAN^^

1 Kommentar:

  1. Willst du auch wieder zurück??? Dann waren es die schönsten Urlaubswochen dieses Jahr, oder es wäre wärmer dort...
    Bei uns sind es klimatechnisch, nein das willst du nicht wissen...ich friere auch!!!
    A liebes Grüßle Beate

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja